Skip to main content

Familienleistungen

Der Begriff Familienleistungen fasst die Leistungen zur Unterstützung von Familien durch den Staat zusammen.Diese Leistungen sind nicht zwingend finanzieller Natur. Teilweise geht es auch den Schutz der Kinder und der Familie (beispielsweise beim Mutterschutzgesetz).

Die Verbesserung der Familienleistungen ist immer wieder Thema in der Politik. In den aktuellen Sondierungsgesprächen wurde sich darauf geeinigt, dass man die Familienleistungen weiter ausbauen möchte und somit die Familien finanziell weiter entlasten möchte. Allerdings wurde auch gesagt, dass erst geprüft werden müsse, ob hierfür genug Geld verfügbar ist. Daher sollten sich Familien nicht zu früh freuen.

 

Familien haben Recht auf verschiedene Familienleistungen:

 

Elterngeld und ElterngeldPlus

Ausgleich von fehlendem Einkommen, wenn Eltern nach der Geburt ihr Kind betreuen.

 

Elternzeit

Kündigungsschutz, wenn man seine Erwerbstätigkeit zur Kinderbetreuung unterbricht.

 

Kindergeld

Finanzielle Entlastung von Familien durch Zahlung von Kindergeld für jedes Kind.

 

Freibeträge für Kinder

Steuerliche Entlastung für Familien mit Kindern.

 

Mutterschutz

Das Mutterschutzgesetz gilt für Mütter bzw. werdende Mütter und soll sie und das Kind ganz besonders schützen.

 

Mutterschaftsgeld

Wenn einer Mutter ein Beschäftigungsverbot aufgrund des Mutterschutzgesetzes erteilt wird, sicher das Mutterschaftsgeld das Einkommen.

 

Kinderzuschlag

Eltern mit niedrigem Einkommen werden durch den Kinderszuschlag unterstützt.

 

Unterhaltsvorschuss

Wenn Alleinerziehende keinen oder keinen regelmäßigen Unterhalt von dem anderen Elternteil erhalten, können sie Unterhaltsvorschuss beantragen.

 

Wie wir sehen werden Familien in Deutschland gut durch den Staat geschützt und unterstützt. Wer weitere Details hierzu erfahren möchte, finden weitreichende Informationen hierzu beim  Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Auch der Focus hat mit dem Titel Familienförderung einen umfassenden Artikel zum Thema verfasst.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *